Coaching, Beratung
    Definition
   Kosten
   Glossar
  Profil
  Referenzen
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutz

Was ist Coaching? Eine Definition.

In aller Kürze:

Coaching ist ein zeitlich klar definierter Prozess, in dessen Verlauf der Klient lernt, die eigenen Möglichkeiten realistisch einzuschätzen.
Der Coach rät nicht, er fragt; er reagiert und holt mit Empathie und Intuition hervor, was verschüttet zu sein scheint. Coaching ist also etwas mehr als "nur" Begleitung - Coaching ist auch Weiterführung.

Oder etwas ausführlicher:

Lebensberatung ...
Coaching ist individuelle und kontextbezogene Lebensberatung. Dabei werden Probleme, Ziele, Visionen und Ressourcen geklärt, persönliches Feedback gegeben, Bewältigungs- und Umsetzungsstrategien erarbeitet und trainiert.

... auf mehreren Ebenen ...
Coaching bewegt sich auftragsgebunden mehrdimensional auf den Ebenen des Verhaltens, der Fähigkeiten und des Wissens, des Glaubens, der Wert- und Identitätsebene, der soziologischen Rollen und Systemzugehörigkeiten, der Sinnfindung und auf der Ebene des Spirituellen oder der religiösen Vorstellungen.

... als partnerschaftliche Zusammenarbeit
Coaching ist eine gleichberechtigte, partnerschaftliche Zusammenarbeit eines Prozessberaters mit einem Klienten. Der Klient beauftragt den Berater, ihm behilflich zu sein: bei einer Standortbestimmung, der Schärfung von Zielen oder Visionen sowie beim Entwickeln von Problemlösungs- und Umsetzungsstrategien. Der Klient soll durch die gemeinsame Arbeit an Klarheit, Handlungs- und Bewältigungskompetenz gewinnen.
Coaching ist keine Wissenschaft, sondern eine handlungsorientierte hilfreiche Interaktion.

Ein Coach gibt Feedback und eröffnet dem Klienten neue Perspektiven. Die Beratung kann sich auf viele Lebensbereiche erstrecken: Beruf, Karriere, Partnerschaft, Familie, Sport und anderes.

Gelegentlich wird vom Business- oder Executive-Coaching gesprochen, wenn die Themen sich eher um Beruf und Karriere bewegen und wenn der Klient eine Führungsperson ist. Auf der anderen Seite spricht man von Personal-Coaching, Life-Coaching oder psychologischer Beratung, wenn die Themen der Beratung auch Partnerschaft, Familie, Work-Life-Balance und Ähnliches umfassen.


Der Hamburger Kommunikationspsychologe Friedemann Schulz von Thun formuliert das, was Coaching aus seiner Sicht bedeutet recht schroff, aber aber m. E. treffend und klar:

"Was ich mir aus Mangel an Mut und Zeit geistig nicht bewusst mache, rächt sich unbewusst körperlich. Im Inneren jedes Menschen sind viele Stimmen versammelt.
Der gute Coach ist in erster Linie Zuhörer, der den Menschen mit den Stimmen in Kontakt zu versetzen vermag, die erst auf hartnäckige Nachfrage reagieren: jene der "inneren Schandmauer", den Stimmen des Erschöpften, Verletzten, Wütenden, Gekränkten, Melancholischen, Weinenden, Peinlichen. Jene inneren Außenseiter, die aber die Vitalität und den Wert des Menschen ausmachen."

[z. T. Auszüge aus den Coaching-Definitionen von Dr. Björn Migge im "Handbuch Coaching und Beratung"]




© Dominik Milla, 2020 | 81541 München | Telefon: 089 · 622 699 60 | email: jetzt(at)personal-coach-muenchen.de
Home Kontakt